Produktion Sitzbezüge

So entsteht ein massgefertigter Autositzbezug

Produktion Schonbezüge Bild 1
Als erstes wird der Originalschnitt des Sitzes abgenommen.
Alle notwendigen Aussparungen und Varianten werden dabei genau erfasst.
Produktion Schonbezüge Bild 2
Nun werden die einzelnen Zuschnitteile millimetergenau
in das Zuschnittprogramm übernommen und digitalisiert.
Produktion Schonbezüge Bild 3
Derzeit verfügen wir über rund 30.000 Sitzschnitte für alle
gängigen Kfz, Transporter, Wohnmobile und LKWs.
Produktion Schonbezüge Bild 4
Eine Stoffrolle wird in den Längenschneider eingelegt.
Produktion Schonbezüge Bild 5
Der Stoff wird faltenfrei über mehrere Umlenkrollen geführt
und bis zur benötigten Länge abgerollt.
Produktion Schonbezüge Bild 6
Diese Zuschnittmaschine ist insgesamt 16 Meter lang.
Bis zu 40 Lagen können gleichzeitig geschnitten werden.
Produktion Schonbezüge Bild 7
Für die massgeschnittene Einzelanfertigung werden nun
über einen weiteren Cutter die Einzellagen nach der
digitalisierten Vorgabe für jeden Auftrag passgenau
ausgeschnitten.
Produktion Schonbezüge Bild 8
Der überschüssige Stoff wird entfernt. Die für die weiteren
Produktionsschritte benötigten Einzelteile werden nochmals auf
einwandfreie Zuschnitts- und Stoffqualität sowie Vollständigkeit überprüft.
Produktion Schonbezüge Bild 9
Hier sehen Sie die 23 notwendigen Einzelteile für einen Standard -
Fahrersitz des VW Touran. Sitze mit Armlehnen, Gepäcktasche oder
sonstigen Sonderfunktionen benötigen entsprechend mehr Einzelteile.
Aber auch dafür sind wir gerüstet.

Maßanfertigung ist unsere Stärke!
Produktion Schonbezüge Bild 10
Hier werden zur Verstärkung der benötigten Öffnungen für
Kopfstützenstangen, Umklapphebel o.ä. Kunstlederstücke
auf den Stoff aufgeschweißt, deren Zentrum dann ausgestanzt wird.

Ein weiterer Vorteil eines Passform-Bezuges gegenüber eines
Universalbezuges.
Produktion Schonbezüge Bild 11
Eine Näherin fügt nun die einzelnen Stoff-Formteile in vorgegebener
Reihenfolge zusammen.
Produktion Schonbezüge Bild 12
Das Nähteam arbeitet Hand in Hand, um die Fertigung rationell und
zügig durchzuführen.
Produktion Schonbezüge Bild 13
Nur mit einer speziellen Nähmaschine darf die Airbagnaht genäht
werden. Ist alles ordnungsgemäß vernäht, druckt diese einen
Kontroll- Prüfzettel aus.

Dieses Kontrolllabel und die der Lieferung beigefügte ABE
des Kraftfahrtbundesamtes, geben Ihnen die absolute Sicherheit,
ein sicheres und TÜV-geprüftes Produkt in Händen zu halten.
Produktion Schonbezüge Bild 14
Sind alle Einzelteile ordnungsgemäß verarbeitet und überprüft worden,
gehen die montagefertigen Schonbezüge in den Versand.

Die Fertigung einer kompletten Maßbezug- Fahrzeugausstattung erfolgt
innerhalb von ca. 8-10 Werktagen. Eilaufträge fertigen wir gegen einen
Aufpreis auch innerhalb 48 Std. Kurze Zeit später können Sie sich
bereits an Ihren neuen Schonbezügen erfreuen.
Produktion Schonbezüge Bild 15
Mit der beigefügten Einbauanleitung ist die Montage durch Sie selbst möglich.
Der Ausbau der Vordersitze oder das Abklemmen von Airbagmodulen ist dabei in k e i n e m Fall erforderlich.